Systemübergreifendes Fiori Design mit Neptune DXP

SAP bringt in der neuen S/4HANA Welt immer mehr Fiori Applikationen auf den Markt. Damit lassen sich Geschäftsprozesse besser darstellen und sollen dem User eine besser User Experience bringen – ganz nach dem Motto „keep it simple“.

Viele Kunden haben jedoch nicht nur SAP Systeme im Einsatz, sondern auch weitere Systeme wie z.B. Salesforce oder möchten APIs von weiteren Systemen in Ihre Applikationen einbinden.

Für diese Einsatzszenarien bietet Neptune Software die richtige Lösung – die Neptune DXP. Die Neptune DXP ist eine Low Code Entwicklungsplattform für Fiori Applikationen. Gestartet ist Neptune mit der Lösung Planet 8, der SAP Edition. Diese ist direkt in SAP integriert und bietet die Möglichkeit, Fiori Apps für SAP ohne großen Entwicklungsaufwand bereitzustellen.

Da die Nachfrage nach Lösungen für nonSAP Systeme immer weiter gestiegen ist, wurde die Open Edition (Planet 9) entwickelt. Mit dieser Lösung können Fiori Apps entwickelt werden, ohne dass ein SAP System das Backend zur Verfügung stellt.  Jede Software, welche eine API bereitstellt, kann über diese angebunden werden. Dabei findet die Datenhaltung weiterhin im jeweiligen Backendsystem statt und die Applikation ruft die Daten zur Laufzeit ab. Auch komplett eigene Lösungen können hier entwickelt werden.

Für den Enduser hat dies den Vorteil, dass er jeweils eine Fiori App zur Verfügung gestellt bekommt. Dabei bemerkt er nicht, ob in dieser Daten aus dem SAP, Salesforce oder weiteren Systemen dargestellt werden. Auch mehrere Backendsysteme können in der gleichen Applikation verwendet werden.

So können z.B. Bestelldaten aus dem S/4HANA System und Kundendaten aus Salesforce innerhalb der gleichen Applikation angezeigt und bearbeitet werden.

Nicht nur der Enduser profitiert vom gleichen Design, sondern auch die Entwickler. Die beiden Lösungen der Neptune DXP haben auf der Entwicklungsseite das gleiche Look & Feel. So ähnelt die Open Edition der SAP Edition sehr, wodurch ein Entwickler sich in beiden Welten direkt zurechtfindet.

Möchten Sie mehr über die Lösung erfahren? Kontaktieren Sie uns gerne unter vertrieb@fink-its.de.

Wenn Sie den Umgang mit der Neptune DXP erlernen möchten, schauen Sie sich gerne unsere Trainings an – https://www.fink-its.de/workshops-trainings.html